Bücher

Illustrierte Bücher

Mit illustrierten Büchern werden oft Bilder- oder Kinderbücher verbunden. Illustrierte Bücher sind jedoch mehr als das. Textillustrationen wurden bereits in der Antike verwendet und sind heute beliebter denn je. Vor allem liebevoll gestaltete Romaneditionen sind sehr gefragt, da die oft kunstvollen Illustrationen zum einen dem Text eine weitere Ebene hinzufügen, zum anderen jedes Buch zu einem besonderen Schmuckstück machen. In unserer Auswahl finden Sie daher neben Kinderbüchern reich illustrierte Sachbücher sowie künstlerisch gestaltete Romane aus den vergangenen Jahrzehnten, darunter viele bekannte Klassiker.

Kinderbücher

von Ernst Kreidolf
In farbig illustriertem Originalpappband.
von Georg Bötticher
Georg Bötticher
Mit detailreichen Illustrationen und Chromolitographien von Fedor Flinzer.
von H. Proschberger
H. Proschberger
11 Farblitographien und Vignetten.
von Vom Allermärchenbaum Toni Rothmund
Toni Rothmund
Märchen aus Baden mit Bildern von Ernst Kutzer.

Sachbücher

von Mathilde Clasen-Schmid
Feine Illustrationen zu Anleitungen des Nähens, Strickens und Stickens.
von Wilhelm Hochgreve
Ein illustriertes Tier- und Jagdbuch mit schönem Einbandentwurf.
von Clemens Beyrich
Musterbuch mit Vorlagen und Verzierungsideen.
von Hippolyt Graf von Norman
445 Seiten mit zahlreichen Textillustrationen.

Romane

von Heinrich Böll
Reich verzierte Ausgabe der Franklin-Bibliothek mit Illustrationen von Andreas Brylka.
von Johann Wolfgang von Goethe
Ausgabe mit vielen teils ganzseitigen Illustrationen und roten Zierleisten.
von Heinrich Heine
Mit 9 ganzseitigen Aquarellen im Stil der Salonmalerei der Zeit.
von Bertold Brecht
Mit Farb- und Schwarz-Weiß-Zeichnungen von Bernhard Heisig.
von Edgar Allan Poe
Maecenas-Liebhaberdrucke auf Zerkall-Bütten.
von Alfred Kubin
30 Seiten Text und 60 von Afred Kubin gestaltete Tafeln.
von F.H. Benary
Zahlreiche Textillustrationen und farbig illustrierter Originaleinband.
von Oskar Maria Graf
Ausgabe der Büchergilde Gutenberg, illustriert mit Holzschnitten von Walter Bergmann.
von Albert Geyer
Farbig illustrierter Pappeinband sowie Zeichnungen im Text.
von Rich Roth
Kalikoeinband mit Mit schwarz-weißen Abbildungen und einer farbigen Abbildung auf Tafeln
von Sarah und Rainer Kirsch
Erstausgabe mit farbigen Tafeln von Ronald Paris.
von Pablo Neruda
Farbig illustrierter Halbleinenband mit 18 Farbholzschnitten von HAP Grieshaber.
von Irmgard Keun
Edition mit den gedeckt gehaltenen Illustrationen von Gerda Raidt aus der Reihe der Büchergilde Gutenberg.
von Thomas Mann
Schöne Ausgabe mit Zeichnungen von Hans Fronius.
von Johann Wolfgang von Goethe
Ausgabe des Verlags der Kunst mit Illustrationen von Josef Hegenbarth.

    Teilen

    Weitere essenzielle Leselisten

    08. März 2022
    Das Antiquariat F. Neidhardt ist ein Buchantiquariat mit Sitz in Böblingen, etwa 20 km südlich von Stuttgart in Deutschland. Fritz Neidhardt gründete das Unternehmen 1953 als Buchhandlung in Stuttgart.
    2 Min. Lesezeit
    08. März 2022
    Diese Antiquariate, die von Frauen geführt werden, befinden sich in den Vereinigten Staaten, Kanada, dem Vereinigten Königreich, Schweden und Deutschland. Erfahren Sie, wie diese Unternehmerinnen, die mit seltenen Büchern handeln, ihre Karriere begonnen haben und welchen Rat sie jungen Frauen geben, die heute diesen Beruf ergreifen möchten.
    12 Min. Lesezeit
    08. März 2022
    Für heutige Verhältnisse mag diese Aussage altmodisch oder gar selbstverständlich klingen. Doch als Mary Wollstonecraft sie 1792 in ihrem Werk Zur Verteidigung der Frauenrechte veröffentlichte, waren ihre Ansichten noch weitgehend unbekannt und äußerst unpopulär. Sie erhielt dafür viel Lob von den Kritikern, musste aber auch eine gehörige Menge Empörung und Verachtung (sowohl von Männern als auch von Frauen) über sich ergehen lassen. Dennoch setzte sie sich weiterhin für die Bedeutung von Frauen als wichtige Mitglieder der Gesellschaft ein und forderte, dass Frauen Zugang zu höherer Bildung haben sollten. Sie blieb hartnäckig.
    1 Min. Lesezeit